Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Der israelische Festivalsommer beginnt! – Teil 1

28. April 2011 · 2 Kommentare · Allgemein, Bildung, Kultur, Tourismus, Vermischtes

Sobald der Winter sich zurückzieht, gibt es in Israel Festivals für jeden Geschmack und jede Altersgruppe. Dies ist der erste Teil des Festivalguides, der die wichtigsten Events im Mai vorstellt.

Tel Avivs Bialik Street erstrahlt beim White Night Festival

Ta’am Ha’ir – Der Geschmack Tel Avivs – 27. bis 30. Mai
Jedes Jahr im Mai bieten israelische Top-Restaurants bei dem drei Tage dauernden Ta’am Ha’ir Fest („Geschmack der Stadt“) exquisite Menüs und Getränke zu Discount-Preisen im Hayarkon Park an. 2011 jährt sich dieses kulinarische Event zum 16. Mal. Mit rund 400.000 Besuchern jedes Jahr gehört Ta’am Ha’ir zu den größten Food-Festivals der Welt und kann sich locker mit New York, Boston und Los Angeles messen.
Zur Webseite: http://go.walla.co.il/taam-hair7/mapa1.html

Docaviv International Documentary Film Festival – 12. bis 21. Mai
Beim Docaviv werden in der Tel Aviver Cinematheque und anderen Veranstaltungsorten zeitgenössische israelische und internationale Dokumentationen gezeigt. Weiterhin werden Wettbewerbe stattfinden, es gibt kostenlose Vorführungen unter freiem Himmel und Workshops mit Filmemachern.
Zur Webseite: http://www.docaviv.co.il/index.php?lang=en

International Spring Festival – 14. bis 21. Mai
Das jährliche Frühlingsfestival bietet auch dieses Jahr wieder Live-Shows von israelischen und internationalen Künstlern, unter anderem aus Frankreich, Brasilien und Polen. Hauptveranstaltungsort ist das Performing Arts Center in Rishon-LeZion, einige Shows finden aber auch in den Nachbarstädten Ashdod, Herzliya, Kiryat Haim, Modi’in und Petach Tikva statt.
Zur Webseite: http://www.springfestival.co.il/index.php?page_id=1001

Jerusalem Season of Culture – 18. Mai bis 22. Juli
Das von der Schusterman Foundation Israel gegründetet Kunstfestival orientiert sich an populären internationalen Festivals und feiert Jerusalems blühende Kunstszene. So werden dort unter anderem die Merce Cunningham Dance Company im Israel Museum auftreten, es gibt Events in den Abendstunden auf dem Machane Yehuda Markt, der Video Künstler Kutiman wird ein neues Projekt vorstellen, das Jewish Theater of Sweden stellt seine Produktion des Stückes Different Trains vor und Sopranistin Renee Fleming wird mit dem israelischen Philharmonie-Orchester unter Leitung von Zubin Mehta auftreten.
Zur Webseite: http://www.jsoc.org.il

Israel Festival – 23. Mai bis 18. Juni
Zum 50. Jahrestag des Israel Festivals werden 50 Aufführungen in den Bereichen Tanz, Musik und Theater angeboten. Das Israel Festival fand erstmalig im Amphitheater in Caesarea statt und ist 1982 nach Jerusalem umgezogen. Unter den auftretenden Künstlern sind unter anderem die Batsheva Dance Company, das Helsinki Baroque Orchestra, die Merce Cunningham Dance Company, Ahinoam Nini und das Jerusalem Symphonie Orchester. Weiterhin im Programm sind Straßentheater, Events für Kinder und Jazz Shows.
Link zur Webseite: http://www.israel-festival.org.il/2010/index.asp?lng=Eng


Houses from Within
– 20. bis 21. Mai
Bei diesem Event stehen verschiedene Häuser in Tel Aviv für Besucher offen. So stehen unter anderem das 150 Jahre alte weiße Klavier in Haggai Yuden’s Music Studio, ein Dach aus recycleten Materialien in der Alfassi Str. 20, die Feuerwache für Tel Aviv-Jaffa und die Privatresidenz von David und Paula Ben Gurion zur Besichtigung offen.
Zur Webseite: http://www.batim-il.org/DefaultEng.aspx?batim=

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

2 Kommentare bisher ↓

Antworte auf klicsdjqsm

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins