Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Rettung in letzter Sekunde

26. Februar 2013 · 2 Kommentare · Humanitäre Hilfe

Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) haben in der Nacht zum Dienstag gleich zwei Leben gerettet: In einem Krankenhaus in Eilat hatte eine sudanesische Flüchtlingsfrau Zwillinge geboren, die nur jeweils 900 Gramm wogen.

In Eilat gibt es kein Krankenhaus mit einer Frühchenstation, so dass das Leben der beiden akut gefährdet war. Auf Initiative des Krankenhauses vor Ort wurde ZAHAL eingeschaltet. Ein Hubschrauber der Luftwaffe flog zunächst ein Team des Krankenhauses Assaf ha-Rofe bei Rishon le-Zion nach Eilat, wo dieses dann den Transport von Mutter und Kindern vorbereitete. Schließlich wurde die junge Familie ins Krankenhaus Assaf ha-Rofe ausgeflogen.

Ein Sprecher von ZAHAL erklärte, die Hilfe, die die Armee geleistet habe, sei „ein Moment des israelischen Stolzes. Die medizinischen Erwägungen sind wichtiger als alles andere. Ich kenne nicht viele Staaten, die Frühgeborene ohne Krankenversicherung ausfliegen würden und dann noch die gesamten Kosten im Umfang von beinahe einer Viertelmillion Shekel (etwa 50.000 Euro) übernehmen.“

Der Zustand der Zwillinge ist stabil.

(Israelische Verteidigungsstreitkräfte, 26.02.13)

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

2 Kommentare bisher ↓

  • Vélez - Blanca

    Grossartig !
    es wäre gut zu vergleichen wieviele Palästinenser das Leben täglich verlieren …und das alles pasiert in Israel . Was für ein sarkastische Info.

  • Peter Günther

    Grossartig! Im Ernst.

    Was daran sarkastisch sein soll, weiß ich nicht. Weiß aber, dass der Schreiberling oben mit der üblichen Auf-einem-Auge-bin-ich-blind-Einstellung garantiert keine übergreifende Rettungsaktion gestartet hätte.

Antworte auf Vélez - Blanca

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins