Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Netanyahu zu Versöhnungsabkommen zwischen Hamas und Fatah

28. April 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, Friedensverhandlungen, Gaza, Politik, Sicherheit, Stellungnahmen, Terror

Gestern, am 27.4., haben Hamas und Fatah ein Versöhnungsabkommen unterzeichnet, dass die Bildung einer vorübergehenden Einheitsregierung beschließt. In einer Stellungnahme erklärte Ministerpräsident Binyamin Netanyahu dazu, dass sich die Palästinensische Autonomiebehörde zwischen dem Frieden mit Israel und dem Frieden mit der Hamas entscheiden müsse. „Frieden mit beiden ist unmöglich, da die Hamas offen die Zerstörung Israels anstrebt. Die Hamas schießt Raketen auf unsere Städte und Panzerabwehrraketen auf unsere Kinder“, fügte Netanyahu hinzu.

Binyamin Netanyahu

“Ich denke, dass diese Idee der Versöhnung die Schwäche der Palästinensischen Autonomiebehörde offenbart und einem zu denken gibt, ob die Hamas nun auch Judäa und Samaria wie damals den Gaza-Streifen unter ihre Kontrolle bringen wird. Ich hoffe, dass die Palästinensische Autonomiebehörde klug entscheidet und dass sie den Frieden mit Israel wählen wird. Diese Entscheidung liegt jetzt in ihren Händen“, sagte Netanyahu.

Offizielles Symbol der Hamas

Auch Außenminister Avigdor Lieberman äußerte seine Sorge über die Versöhnung mit der Hamas, und warnte davor, dass die Hamas ihre Raketen nun auch vom Westjordanland aus auf Israel abfeuern könnte. „Eine rote Linie wurde überschritten und Israel muss jetzt seine nächsten Schritte erwägen“, sagte Lieberman gegenüber dem israelischen Radio. „Hunderte Hamas-Terroristen werden sich frei durch Judäa und Samaria bewegen können. Die internationale Gemeinschaft sollte die Durchsetzung ihrer Bedingungen an die Palästinenser konsequenter verfolgen: Das Ende des Terrorismus, die Anerkennung Israels und die Einhaltung bisheriger Vereinbarungen“, sagte Lieberman.

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

  • Aki

    Schon sehr dumm von Abbas sich auf sowas einzulassen – offenbar geht er von der gleichen Annahme aus wie 1933 Reichspräsident Hindenburg, der meinte man würde Hitler schon im Zaun halten können. Wie das endete ist ja allgemein bekannt. Das dies ein sehr wahrscheinlicher Ausgang dieser „Versöhnung“ ist, zeigt ja schon die Machtergreifung der Hamas im Gazastreifen vor einigen Jahren. Fraglich, ob angesichts dieser Koalition Abbas noch weiterhin so viel Unterstützung für einen unabhängigen Staat im September 2011 erwarten kann.

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins