Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Trotz weltweiter Einbrüche an den Börsen: Tel Aviver Kurse steigen wieder

9. August 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Wirtschaft

Die Kurse an der Tel Aviver Börse sind gestern wieder angestiegen, nachdem am Sonntag infolge der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA durch die Agentur Standard & Poor’s auch in Israel die Kurse gefallen waren.

Am Sonntag waren die Kurse zunächst um 7-9,5% gefallen, ebenso wie weltweit die Kurse eingebrochen waren.

Doch am Montag ging es in Tel Aviv wieder bergauf. Der TA 25, der Aktienindex der 25 größten israelischen börsenorientierten Unternehmen, schloss mit 1,5 % im Plus, ebenso der TA 100 der 100 größten Unternehmen. Die Banken, die am Sonntag 9% verloren hatten, schlossen gestern mit einem Plus von 3%.

Größter Gewinner war dabei die „Bank HaPoalim“ mit 5%, während etwa die Firma „Teva“ immerhin noch 1,7% Gewinn machte.

Die hohen Kursverluste am Sonntag erklärten Experten mit einer Panikredaktion.

Auch an der Tel Aviver Börse gab es allerdings gestern Verlierer, und zwar hauptsächlich Ölfirmen wie „Avner“ oder „Delek Drilling“.

Heute ist die Tel Aviver Börse wegen des Feiertags Tish’a be-Av geschlossen. Es findet dementsprechend kein Handel statt.

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins