Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Paralympics-Bilanz: Insgesamt acht Medaillen

10. September 2012 · 1 Kommentar · Sport

In London sind am Sonntag die Paralympics zu Ende gegangen – mit einer ansehnlichen Bilanz für Israel. Nachdem das israelische Team bereits vier Bronze- und zwei Silbermedaillen hatte erringen können, bescherte das Wochenende endlich auch das ersehnte Gold: Noam Gershony, der zuvor bereits im Doppel Bronze geholt hatte, besiegte im Finale im Rollstuhltennis-Einzel den US-Amerikaner David Wagner.

Gershony war als Helikopter-Pilot während des Zweiten Libanonkriegs 2006 bei einem Absturz schwer verletzt worden und ist seitdem teilweise gelähmt. Nach einer langen Erholungsphase begann er vor 18 Monaten, Rollstuhltennis zu trainieren. Im Video ist Noam Gershonys Siegerehrung zu sehen.

 Gershonys Partner im Doppel Shraga Weinberg unterlag dagegen im Spiel um den dritten Platz.

„Held“ – Noam Gershony auf dem Titelbild der Zeitung Yediot Achronot

Die Schwimmerin Inbal Pezzaro erzielte am Samstag im 100 Meter Freistil den dritten Platz und holte damit ihre dritte Medaille bei diesen Spielen.

(Paralympics/Israelische Verteidigungskräfte, 08.09.12)

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins