Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Homosexualität in Israel

15. Oktober 2010 · 1 Kommentar · Allgemein, Vermischtes

Als der transsexuelle Popstar Dana International 1998 den Eurovision Song Contest gewann, wurde erstmals  eine Barriere nicht nur für Transsexuelle in Israel durchbrochen. Heute gilt Tel Aviv als Schwulenhauptstadt im Nahen Osten. Immer mehr Personen des öffentlichen Lebens in Israel  bekennen sich zu ihrer Homosexualität. Die gesellschaftlichen Veränderungen und Anforderungen werden vom israelischen Gesetz aufgenommen und so hat die rechtliche Stellung von Homosexuellen und gleichgeschlechtlichen Paaren in den letzten Jahren in Bezug auf Adoptionsrecht, Erbschaftsrecht und Steuerprivilegien zur einer gesetzlichen Gleichstellung geführt

Israel und insbesondere Tel Aviv hat eine aktive Gay Community mit einer seit 1998 jährlich stattfindenen Gay Pride. Seit 2006 findet jährlich das Tel Aviv International LGBT Film Festival statt.

Die Botschaft des Staates Israel in Berlin hat einen Info-Flyer mit Button zum Thema Homosexualität in Israel herausgegeben. Dieser kann über obiges Kontaktformular oder per E-Mail bestellt werden.

Weitere Informationen zum Thema

  • Barrieren überwinden: Lesben und Schwule als Symbole der Freiheit in Israel (The Israel Project, 15.04.2010)
  • Israels Vorreiterrolle bei Rechten von Schwulen und Lesben (AVIVA Berlin)
  • Tel Aviv, the gay final frontier (ynetnews, 01.08.2007)
Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins