Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Israel eröffnet neue ‘Tipat Halav’ Kinderkrankenstation in Ostjerusalem

30. März 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Medizin, Vermischtes

Die Jerusalemer Stadtverwaltung arbeitet derzeit gemeinsam mit dem israelischen Gesundheitsministerium an der Eröffnung einer neuen “Tipat Halav” (hebr. für „ein Tropfen Milch“) Eltern-Kind Pflegestation im Ostteil der Stadt. Die neue Station wird im Stadtteil Abasiya, zwischen Abu Tor und Silwan, ihre Türen öffnen. Das Gesundheitsministerium hat den Bau mit 450.000 NIS subventioniert.

In ganz Jerusalem gibt es insgesamt 29 “Tipat Halav” Stationen, in denen Kinder versorgt werden; davon stehen bisher nur drei im Ostteil der Stadt, in den Stadtteilen Gilo, Pat und Amon HaNatziv. Eine weitere Station ist für Einwohner aus Ost- und Westjerusalem zuständig.

Rachel Azaria, Mitglied des Jerusalemer Stadtrats, sagte dazu: „Die Eröffnung der ‚Tipat Halav‘ Station in Ostjerusalem ist wichtig, da es dort bisher an Einrichtungen dieser Art mangelte. Ich bin mir sicher, dass dieses Zentrum gut für die Menschen in Ostjerusalem ist. Wir in der Jerusalemer Stadtverwaltung geben unser bestes, um allen Einwohnern der Stadt zu helfen.“

Kontakt für weitere Informationen:

Dassi Tanenboim
Presseabteilung der Stadtverwaltung
+972-2-6297744 oder +972-57-7769839

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins