Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

ILI-Tage in ganz Deutschland

13. Mai 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, deutsch-israelische Beziehungen, Kultur, Vermischtes

In zahlreichen Städten und Gemeinden ist am Dienstag anlässlich des 63. Unabhängigkeitstages des Staates Israel, deutschlandweit der traditionelle ILI-Tag mit Straßenfesten und Feiern gefeiert worden. Viele Besucher fanden sich bei bestem Wetter zu den Straßenfesten ein.

Berlin

Berlin

„Über Grenzen, Kulturen und Religionen hinweg vereinen sich Menschen weltweit, um den Unabhängigkeitstag eines einzigartigen und oft falsch verstandenen Landes als Fest für Jedermann zu feiern“, so Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI, zum Konzept des ILI-Tages.

Claudia Korenke, Koordinatorin des internationalen Israeltages, verlieh ihrer Freude über den Erfolg der diesjährigen ILI-Tage in der Pressemitteilung „Deutschland feiert Israel“: Ausdruck:

„Noch feiern sie – am Dienstag hat der israelische Nationalfeiertag Yom Haazma’ut stattgefunden, aber in zahlreichen deutschen Städten wehen Israels blau-weiße Fahnen erst am Wochenende. Auch weltweit – von Freetown in Sierra Leone über Khao Pao in Thailand bis Zürich feiern die Freunde Israels den Tag, an dem David Ben Gurion vor 63  Jahren die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnete.

Bremen

Unser Ziel – 63 Städte zum 63.  – ist erreicht – und ich freue mich sehr über die zahlreichen, fröhlichen Feste in diesem Jahr, die von ganz unterschiedlichen Organisationen, Kommunen, Kirchen, Deutsch-Israelischen Gesellschaften, ausgerichtet wurden. Vielerorts haben sich die Vertreter der Kommunal- und Landespolitik unmissverständlich zu Israel bekannt. Wir sind froh, als Signal nach Israel schicken zu können: Deutschland ist an der Seite Israels“.

Korenke betonte auch, dass der Israeltag vielerorts dazu genutzt werde, unterschiedlichste Beziehungen mit dem jüdischen Staat auszubauen. So feiert die sächsische Stadt Grimma am Wochenende mit einer Delegation aus Gezer – hier entsteht eine neue Städtepartnerschaft. Und in Frankfurt nutzte ein Jugendhaus den Tag zur Gründung einer „Israel- AG“ und sucht nun ein Pendant in Tel Aviv.

„Der Israeltag hat sich in der deutschen Öffentlichkeit etabliert“, sagt Korenke. „Nun lade ich alle Israelfreunde zum 2. Deutschen Israelkongress am 23. Oktober nach Frankfurt ein.“

Die vollständige Veranstaltungsliste mit den Daten und Orten, die am kommenden Wochenende feiern, findet sich hier:
http://www.il-israel.org/Israel-Tag2011Angemeldet.htm

Frankfurt

Israels Botschafter in Berlin Yoram Ben-Zeev sagte in seinem Video-Grußwort zum Unabhängigkeitstag:

„Jene, die diesen Tag zu dem machen, was er ist, sind Sie, die zu den Feiern und Straßenfesten kommen. Aber vor allem danken wir auch den ILI-Organisatoren, darunter Partnerstädte, Deutsch-Israelische Gesellschaften, Jüdische Gemeinden und viele weitere deutsche, israelische, jüdische und christliche Freundschaftsvereine.”

Auch der Gesandte Emmanuel Nahshon bedankte sich bei allen Freunden und Aktivisten in Deutschland für die herzerwärmende Freundschaft, die an den ILI-Tagen zum Ausdruck komme; er selbst habe dies in Berlin miterlebt.

Unter den folgenden Links finden sich Impressionen und Berichte von Veranstaltern und Regionalzeitungen:

Bericht der Jüdischen Allgemeinen: http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/10336

Fotos aus Berlin: http://www.flickr.com/photos/israel_germany/sets/72157626697551924/

CNN: http://ireport.cnn.com/docs/DOC-604520?ref=email

Bericht aus Berlin: http://www.haolam.de/index.php?site=artikeldetail&id=5295

Fotos aus Stuttgart: http://www.irgw.de/israeltag/

Fotos aus Bremen: http://israeltag2011hb.bplaced.net/

Fotos aus München: http://juwamedia.de/id2k11/

Video aus München: http://www.youtube.com/watch?v=svFyPDN6Tik

Bericht aus Backnang: http://www.bkz-online.de/node/241877

Fotos aus Ulm: http://de-de.facebook.com/media/set/?set=a.210489728985246.58964.198543103513242

Fotos aus Frankfurt: http://www.honestly-concerned.org/Temp/2011-05-10-Frankfurt-Israeltag_Web/index.htm

Berichte aus Frankfurt: http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=8061272&template=1_13_26_pressetermine

http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/usinger-land/sie-jubeln-ueber-die-unabhaengigkeit-israels_rmn01.c.8900295.de.html
http://www.bad-vilbel-online.de/Bad-Vilbel/event/content/pid/35/Nachrichten/id/19806/Becker-Frankfurt-solidarisch-mit-Israel/

Bericht aus Bad Dürrheim: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.sympathien-fuer-israel-geweckt.a5c939bc-e611-4c00-ae1a-c722facab9ed.html

Bericht aus Aalen: http://www.schwaebische.de/region/ostalb/aalen/stadtnachrichten-aalen_artikel,-Aalener-Christen-feiern-Israel-Tag-_arid,5074174.html

Einen ILI-Tag der besonderen Art veranstaltete ILI-Gründer Leo Sucharewicz in seinem derzeitigen Domizil Koh Chang in Thailand:

Koh Chang

München

München

Stuttgart

Stuttgart

Ulm

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins