Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

„Dieses Jahr in Jerusalem“

10. Juni 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Tourismus, Vermischtes

Neue Reiseangebote nach Israel

Israel-Studienreise für Ärzte und medizinisches Personal

Der Hadassah-Freundeskreis Sachsen / Thüringen bietet eine Israel-Studienfahrt für Ärzte und medizinisches Personal an. Die Teilnehmer besuchen verschiedene Krankenhäuser und tauschen sich mit israelischen Kollegen aus.

Hospitationen finden statt im Hadassah-Universitätsklinikum in Jerusalem, im Sorokka-Krankenhaus in Be´er Scheva und im Medizinischen Zentrum Ein Bokek am Toten Meer. Teilnehmer der Reise „Klimaheilbehandlung am Toten Meer“ erhalten 32 Punkte für das Ärztliche Fortbildungsdiplom.

Die Studienreise findet vom 31. Oktober bis 7. November 2011 statt. Nähere Informationen gibt es bei Dr. Siegfried Hummel, Präsident Hadassah-Komitee Sachsen, Kreiskrankenhaus Schleiz, Berthold-Schmidt-Str. 7 – 9, 07907 Schleiz. E-Mail: siegfriedhummel@web.de, Telefon: 0 36 63 – 4 67 22 02.

Kinneret

Kinneret

Israel Jubiläumsreise: 110 Jahre JNF-KKL

Erleben Sie in 10 Tagen 110 Jahre JNF-KKL, in denen das Erblühen des einst brachliegenden Landes zum Fundament des heutigen modernen Staates Israel wurde.

Mit dem Schwerpunkt auf die Projektarbeitdes KKL erhalten Sie eine völlig andere, eine einzigartige Möglichkeit der Erkundung Israels. Sie werden mit den Menschen des Landes ins Gespräch kommen, Sie entdecken Gegenden jenseits der Touristenwege, und natürlich können Sie sich direkt vor Ort von der korrekten Verwendung und der Wichtigkeit der Spenden an KKL überzeugen. Alle Informationen finden sich hier:

http://www.jnf-kkl.de/d/themenreise_herbst_2011.htm

Nach Israel – des Wassers wegen

Die für Oktober von der DIG Frankfurt angebotene Reise befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Wasser in Israel und der Region. Dabei nimmt der Konflikt um das Wasser eine zentrale Rolle ein. Weitere Auskünfte bei Raphy Marom, Diesenhaus Ram Frankfurt, tel. 069/95909552 und Claudia Korenke, DIG Frankfurt, tel: 069/9758560.

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins