Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Israel stellt von Kohle- auf Gaskraftwerke um

3. August 2011 · Keine Kommentare · Allgemein

Hadera Power Station (Foto: Guy Haimovich)

Das Infrastrukturministerium hat entschieden, beinahe die gesamte, nicht durch erneuerbare Energien abgedeckte, Stromproduktion auf Gasturbinenkraftwerke umzustellen. Infrastrukturminister Uzi Landau erklärte gestern, auch die Produktion des Kraftwerks „Orot Rabin“ werde von Kohle auf Erdgas umgestellt.

Die Stromproduktion durch Gas hat zwei wesentliche Vorteile: Sie ist einerseits kostengünstiger, und andererseits führt sie zu einer wesentlichen Verringerung der Emissionen.

Auch im Falle des geplanten neuen Kraftwerks in Ashkelon wurde kürzlich eine Umstellung von Kohle auf Erdgas beschlossen. Für beide Kraftwerke gilt: Die Möglichkeit der Stromproduktion durch Kohle wird als Betriebsreserve beibehalten.

Parallel zu diesen neueren Entwicklungen arbeitet das Infrastrukturministerium bereits seit längerem an einem Programm zur von Sammlung verflüssigtem Erdgas.

Das wichtigste Projekt innerhalb bei der Umstellung auf die Stromproduktion mittels Erdgas ist zweifellos die Erschließung des Erdgasfeldes in Tamar, nordwestlich von Haifa. Die Arbeiten hierzu sind bereits in vollem Gange. Eine tatsächliche Gewinnung von Erdgas aus diesem Gebiet wird allerdings erst 2013 möglich sein.

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins