Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Do or die: Israel gegen Griechenland

2. September 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Sport

Heute Abend entscheidet sich im Bloomfield Stadium, ob Israel sich für die Fußball Europa Meisterschaft qualifizieren kann. Seit 1970 hat die israelische Nationalmannschaft nicht mehr an einem internationalen Fußball-Turnier dieser Größenordnung teilgenommen.

Extra zu dem Spiel aus England angereist ist Yossi Benyanoun, der Kapitän der israelischen Nationalmannschaft, der gerade von Chelsea zu Arsenal gewechselt ist. Bei Twitter teilte er seinen Fans mit, dass er zwar sehr froh und aufgeregt über den Wechsel zu den „Gunners“ sei, sein Kopf jetzt aber bei dem Spiel gegen Griechenland in Israel ist. „Es ist ein entscheidendes Spiel und ich hoffe, dass wir nicht wieder enttäuschen. Bisher haben wir alle Teams geschlagen, die wir schlagen mussten, doch unser großer Test wird das Spiel gegen Griechenland. Ich glaube, dass wir das gewinnen können.“

Das Selbstvertrauen bei den blau-weißen ist hoch nach drei klaren Siegen, doch Griechenland ist noch ungeschlagen nach sechs Spielen in der Gruppe F. Der Kaiserslautern Spieler Itay Shechter hat bereits angekündigt, dass er nach Israel gekommen sei, um zu gewinnen. Doch auch ihm ist bewusst, dass Israel es hier mit einem starken Team zu tun hat. „Sie sind vielleicht nicht in Top-Form, aber sie haben einige sehr gute Spieler. Griechenland ist zwar nicht Spanien oder Italien, aber wir dürfen nicht vergessen, dass sie uns schon einmal geschlagen haben“, erklärte Shechter.

Obwohl Griechenland statistisch besser aufgestellt ist (und auch schon in der Vergangenheit wesentlich öfter als Sieger aus den Spielen gegen Israel hervorgegangen ist), fürchten die Europameister von 2004 Israel als Gegner: „Das Spiel gegen Israel ist sehr wichtig. Die Bedingungen sind dort sehr hart, vor allem die Luftfeuchtigkeit. Es fühlt sich an, als ob dich jemand zu Boden zieht, wenn du dort Fußball spielst.“  Und auch der Trainer der Griechen, Fernando Santos, warnte seine Spieler vor dem Kampfgeist der israelischen Mannschaft: „Wir müssen alle voreiligen Schritte vermeiden, da diese Mannschaft jede Gelegenheit ergreifen wird, um sich zu qualifizieren. Die Wetterbedingungen sind hart und wir müssen uns clever anstellen. Wir werden unseren Stil nicht ändern, und wir fahren nach Israel um zu gewinnen.“ Santos verlässt sich dabei vor allem auf seine beiden Torschützen Dimitris Salpigidis und den Newcomer Giorgos Georgadis.

Heute Nachmittag um 15.05 Uhr ist Anpfiff, Liveticker des Spiels könnt ihr hier verfolgen

Zur Analyse der beiden Mannschaften im „Kicker“

 

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins