Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Gedenken an 9/11: Israel an der Seite der USA

12. September 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, Stellungnahmen

 

Ministerpräsident Netanyahu bei Gedenkveranstaltung für die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001

YouTube Preview Image


Brief von Peres an Obama

Sehr geehrter Präsident Obama,

zehn Jahre nach den abscheulichen Terroranschlägen auf die „Twin Towers“ des World Trade Centers, das Pentagon und den United Airlines Flug Nummer 93, bei denen mehr als 3000 unschuldige Menschen getötet wurden, möchte ich in meinem Namen und im Namen der israelischen Bevölkerung unsere Solidarität mit dem amerikanischen Volk und mit den trauernden Familien zum Ausdruck bringen.

Der 11. September war der Inbegriff des Bösen und ist Symbol für die Tapferkeit des amerikanischen Volkes. Der 11. September ist auch eine Wegmarke in unserem gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus, der von den Vereinigten Staaten angeführt wird und der das Ziel hat, eine bessere und sicherere Welt für unsere Kinder und Enkelkinder zu schaffen. Nach dem 11. September haben die USA einen entschiedenen Krieg gegen den Terror geführt, der darin gipfelte, dass Osama bin Laden getötet wurde und die Welt von dieser Bedrohung der Menschheit befreit wurde, ohne dass die Werte der Freiheit und die Menschenrechte aus den Augen verloren wurden.

Wir teilen die Trauer der Menschen in den Vereinigten Staaten, so wie wir die Werte der Demokratie, der Freiheit und den Respekt für den Wert menschlichen Lebens teilen. Amerika ist ein Vorbild und eine Inspiration für uns alle – eine Nation, die sich immer um das Wohlergehen der Menschheit bemüht hat, ohne andere dominieren zu wollen.

Wir sind stolz darauf, dass wir enge Freunde und Alliierte der USA sind. Das israelische Volk hat die Freuden Ihrer Nation geteilt und an dem Tag, als die USA angegriffen wurden, haben wir mit Ihnen geweint. Und auch heute senken wir wieder den Kopf, während Amerika seine Verluste betrauert.

Niemand kann die Freiheit zerstören. Die USA wachen über das Versprechen, dass die gesamte Menschheit die Freiheit genießen soll. Wir trauen Ihrer Führerschaft und sind dankbar für Ihren herausragenden Beitrag zur Rettung der Leben der Mitglieder unserer Vertretung in Ägypten in diesen kritischen Momenten.

Mit größter Wertschätzung,

Shimon Peres

 

Rede von Danny Ayalon

Auch der stellvertretende Außenminister Danny Ayalon hat eine Rede anlässlich des zehnten Jahrestags der Terroranschläge gehalten. Er sagte, dass Israel auch zehn Jahre nach den schrecklichen Anschlägen erschüttert sei über die Schwere dieses grausamen und feigen Aktes.

„Diejenigen, die Amerika am 11. September 2001 angegriffen haben, taten dies nicht wegen etwas, was Amerika tut oder getan hat, sondern wegen der Werte, für die Amerika steht und die es auf der ganzen Welt repräsentiert. Diese können in zwei Worten zusammengefasst werden: Demokratie und Freiheit, zentrale Werte, die Israel und die USA teilen.“

Die vollständige Rede von Danny Ayalon können Sie hier nachlesen

 

Video: Einweihung des „9/11 Living Memorial“ in Jerusalem

YouTube Preview Image

 

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins