Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Generalstreik legt öffentliches Leben lahm

7. November 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft

 

Ein Generalstreik hat heute Morgen zwischen sechs und zehn Uhr das öffentliche Leben in Israel weitgehend lahmgelegt. Betroffen waren Züge, Busse, Universitäten, Ministerien und Stadtverwaltungen sowie auch der Flughafen Ben Gurion.

Viele Israelis waren bereits vorgewarnt und hatten sich entschieden, nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu gelangen. Dies führte erwartungsgemäß zu großen Staus auf den Straßen.

El Al hatte beschlossen, alle für den Morgen vorgesehenen Flüge auf die Nacht vorzuverlegen, so dass es den meisten Reisenden möglich war, noch vor Ausbruch des Streiks das Land zu verlassen.

Lange Warteschlangen am Ben Gurion Flughafen, Foto: Eli Elgarat

Das Arbeitsgericht hatte seine Beratungen bereits in den frühen Morgenstunden abgeschlossen, veröffentlichte seine Entscheidung, der Streik müsse auf vier Stunden begrenzt bleiben jedoch erst, nachdem er bereits begonnen hatte.

Über fünf Stunden lang hatten der Vorsitzende der Gewerkschaft Histadrut und Finanzminister Yuval Steinitz mit dem Arbeitsgericht beraten, bevor eine Einigung erzielt worden war.

Ziel des Streiks ist die Forderung der Histadrut, der Staat solle die über Leiharbeitsfirmen angestellte Arbeitnehmer in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernehmen.

(Haaretz, 07.11.11)

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins