Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Junge aus Gaza durch Querschläger getötet

16. März 2012 · 2 Kommentare · Allgemein, Armee, Gaza, Palästinenser, Terror

 

Berichten der Presseagentur AP zufolge wurde der am Montag getötete palästinensische Junge bei einer Beerdigungszeremonie von einem palästinensischen Querschläger getroffen.

Palästinenser feuert in die Luft bei Begräbnis (Foto: AP)

Ein Mitarbeiter des palästinensischen Gesundheitsministeriums hatte zuvor behauptet, der achtjährige Barka al-Mughrabi sei bei einem Luftangriff der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) am Montag verletzt und getötet worden. ZAHAL hatte diesen Vorwurf bestritten und erklärt, dass zu diesem Zeitpunkt keinerlei Luftschläge in der Gegend verübt wurden.

Familienmitglieder des Jungen und mehrere Augenzeugen stellten den Sachverhalt am Dienstag richtig und erklärten, der Junge sei bei einer Begräbnisprozession für einen getöteten Terroristen aus dem Gazastreifen mitgelaufen, als ihn ein Querschläger am Kopf traf. Bewaffnete Terroristen hatten bei der Prozession in die Luft geschossen.

(AP/ Times of Israel, 14.03.12)

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

2 Kommentare bisher ↓

  • So sad.

    Traurig, wie das Leben eines unschuldigen Kindes mißbraucht wird, um einseitige Propaganda zu betreiben.
    Schlimmer noch: Der Junge ist gestorben, weil eben diese Fanatiker archaisch in die Luft schießen und sich einen Dreck um die umherlaufenden Menschen kehren.

    Die Hamas & Co sind die eigentlichen Menschenfeinde, in diesem Konflikt und die Welt scheint auf diesem Auge blind.

    p.s.: Die Taktik, das ein medizinisch versierter Mitarbeiter von irgendeiner Hilfsorganisation, solch Falschaussagen macht ist auch nicht neu, nur landet sowas viel zu selten in den 8 Uhr Nachrichten.
    Grundsätzlich wird das Werkzeug Recherche wegelegt und erstmal Israel die Schuld zugesprochen.

  • Waffenstillstand und Friedfertigkeit? (16.-17.03.12) « abseits vom mainstream – heplev

    [...] Verdacht hat sich bestätigt: Der Montag bei einer Beerdigung getötete Araberjunge ist durch Querschläger der „Trauerschüsse“ abgebenden Araber getötet worden. Und dann gleich noch [...]

Einen Kommentar hinterlassen


drei + = 11