Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Präsident Peres wünscht Christen frohe Weihnachten

21. Dezember 2012 · 3 Kommentare · Gesellschaft, Vermischtes

Am Donnerstag hat Präsident Peres die Residenz von Erzbischof Elias Chacour in Haifa besucht. Bei seinem Besuch wünschte er den Christen in der Welt frohe Weihnachten. Er erklärte:

„Für mich als Präsident des Staates Israel ist es ein Privileg, im Namen Israels der gesamten christlichen Welt die besten Wünsche für fröhliche Weihnachten zu senden und der Hoffnung Ausdruck zu verleihen, dass der Nahe Osten nun in eine Zeit des Friedens und Wohlstands eintritt. Der Staat Israel ist dem Schutz aller heiligen Stätten und der Religionsfreiheit für alle verpflichtet. Die Koexistenz zwischen Juden, Christen und Muslimen im Heiligen Land wird bestehen bleiben. Aus Haifa, einem Vorbild für Frieden und Koexistenz, möchte ich der Welt eine klare Botschaft von Frieden und Einheit zwischen den Religionen und Nationen senden.

Wir sind stolz auf die christliche Gemeinschaft in Israel und auch darauf, dass sie sich hier ganz zu Hause fühlen und die volle Freiheit haben, ihren Glauben zu praktizieren und ihre Religionen zu pflegen. Ich wünsche ihnen allen und allen Christen in der Welt frohe Weihnachten.“

(Präsidialamt, 20.12.12)

 

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

3 Kommentare bisher ↓

  • Karl Dieter OMMERT

    Ein schöne Vision. Möge es so kommem.
    Danke Herr Präsident Peres

  • Rene Schönfeld

    Ich wünsche Ihnen Herr Peres und allen Israelis in der Welt,ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.Und es wäre schön, wenn der Frieden im gesamten Nahen Osten bestehen bleiben würde.

  • Alfred Berssenbrügge

    Jeder Christ auf der weiten Welt darf sich geehrt fühlen ob der herzlichen Worte des Präsidenten Israels. Aber bitte: Lassen Sie Taten folgen, sehr geehrter Herr Peres! Versöhnung mit allen Bewohnern Ihres großartigen Landes ist das Gebot auch im Jahr 2013! Auch mit Daoud Nassar! Gerade Bethlehem kann zu einer Stätte der Versöhnung heranreifen.
    Israel muss ein Vorbild für die Völker des Nahen Ostens bleiben! Frohe Weihnachten!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins