Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Israel investiert 60 Millionen US $ in Forschung und Entwicklung, um Medikamente und einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln

5. Mai 2020 · Keine Kommentare · Allgemein

Premierminister Benjamin Netanyahu (GPO/ Kobi Gideon)

Der Gipfel der Staats- und Regierungschefs konzentrierte sich auf die Verbesserung der internationalen Bemühungen zur Entwicklung von Lösungen für den Umgang mit dem Coronavirus, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Herstellung eines Impfstoffs und der Entwicklung von Medikamenten und Ausrüstung für Patienten lag.

Premierminister Benjamin Netanyahu hat am Montag, 4. Mai 2020, auf persönliche Einladung der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen an der Konferenz der Staats- und Regierungschefs zum Umgang mit dem Coronavirus teilgenommen. Es folgen die Ausführungen des Premierministers: „Grüße an Sie alle aus Jerusalem. Die Bekämpfung der globalen Pandemie erfordert eine globale Partnerschaft. Deshalb möchte ich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen meine Anerkennung dafür aussprechen, dass sie Länder aus der ganzen Welt zusammengebracht hat, um das Coronavirus zu bekämpfen.  Israel ist, wie alle Länder, stark davon betroffen. Glücklicherweise sind unsere Opferzahlen bisher relativ gering. Dies ist das Ergebnis frühzeitiger Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit, fortschrittlicher Technologien zur Lokalisierung der Infizierten, erstklassiger medizinischer Fachkräfte und einer disziplinierten Bevölkerung, die sich weitgehend an die von unserer Regierung beschlossenen Eindämmungsmaßnahmen hielt. Aber wie wir alle wissen, ist die Corona-Epidemie noch lange nicht vorbei. Wir sind bestenfalls erst am Ende des Anfangs angelangt. Und wie alle Länder versucht Israel jetzt, die richtige Balance zu finden zwischen dem Schutz der Gesundheit unserer Bürger durch die Verhinderung eines weiteren Infektionsanstiegs und der Ermöglichung der Wiedereröffnung unserer Wirtschaft. Aber letztlich müssen wir alle gemeinsam an der Verbesserung der Diagnostik, der Beschleunigung der Therapien und letztlich an der Entwicklung eines Impfstoffs arbeiten, um sowohl die öffentliche Gesundheit als auch den nationalen Wohlstand zu sichern. Ich bin zuversichtlich, dass Israels führende Forschungseinrichtungen, seine weltweit anerkannten Wissenschaftler und unsere einzigartige Innovationskultur uns in die Lage versetzen können, eine wichtige Rolle bei der Förderung von Lösungen an allen drei Fronten zu spielen. Deshalb sagt Israel heute sechzig Millionen Dollar für diese Bemühungen zu. Wir hoffen, dass wir mit anderen Ländern zusammenarbeiten werden, um unsere einzigartigen Fähigkeiten zu nutzen und Lösungen zum Nutzen aller zu finden.“

 Im Mittelpunkt des Gipfeltreffens der Staats- und Regierungschefs stand die Verbesserung der internationalen Bemühungen zur Entwicklung von Lösungen für den Umgang mit dem Coronavirus, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung und Herstellung eines Impfstoffs und der Entwicklung von Medikamenten und Ausrüstung für Patienten lag. Führende Persönlichkeiten aus der ganzen Welt, hochrangige Beamte internationaler Organisationen und des Gates-Fonds und andere nahmen daran teil (siehe unten). Die Staats- und Regierungschefs erörterten die weltweiten Bemühungen zu diesem Thema, um die länderübergreifende Zusammenarbeit bei der Suche nach medizinischen Hilfsmitteln im Kampf gegen das Coronavirus zu fördern. Unter den teilnehmenden Regierungschefs und Ministern waren unter anderem der französische Präsident Emanuel Macron, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz, der japanische Premierminister Shinzo Abe, der kanadische Premierminister Justin Trudeau, der italienische Premierminister Giuseppe Conte, der spanische Premierminister Pedro Sanchez, der britische Premierminister Boris Johnson, der australische Premierminister Scott Morrison, der jordanische König Abdullah II, der omanische Gesundheitsminister Dr. Ahmed Al-Saidi, der saudiarabische Gesundheitsminister Dr. Tawfiq bin Fawzan Al-Rabiah, UN-Generalsekretär Antonio Guterres und Klaus Schwab, Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums. 

(Mitteilung des Medienberaters des Premierministers, 4.5.2020) 

Be Sociable, Share!

Tags:

Keine Kommentare bisher ↓

Like gas stations in rural Texas after 10 pm, comments are closed.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins