Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Video: Peres appelliert an Palästinenser

22. September 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, Friedensverhandlungen, UN

 

Auch Präsident Peres hat sich gestern in einer Video-Nachricht an die Palästinenser gewandt und dazu aufgerufen, von dem geplanten Antrag bei den UN abzusehen.

YouTube Preview Image

Peres sagte: „Der Weg zum Frieden mit den Palästinensern führt über direkte Gespräche. Auch trotz der Schwierigkeiten, die wir haben, ist Frieden noch immer möglich. Ich denke, dass der Antrag bei den Vereinten Nationen ein Fehler ist. Denn um Frieden schließen zu können, bedarf es zweier Dinge: Unabhängigkeit für die Palästinenser und Sicherheit für Israel. Und die Vereinten Nationen können Israel keine Sicherheit geben. In den Vereinten Nationen gibt es eine anti-israelische Mehrheit.“

Er fährt fort: „Wir wollen Frieden mit den Palästinensern. Ich glaube, dass das möglich ist. Ich glaube, dass die Palästinenser bereit sind für Frieden. Es gibt ein paar Schwierigkeiten, nicht zum ersten Mal, doch wir können sie überwinden. Am besten wäre es jetzt zurückzukehren, direkt mit den Verhandlungen zu beginnen, die Hürden zu überwinden und ein Abkommen zu schließen. Die einzige Lösung ist die Zwei-Staaten-Lösung: Ein Staat für die Palästinenser, ein Staat für die Israelis, dann könnten wir als Nachbarn in Frieden und Hoffnung zusammenleben.“

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Ein Kommentar bisher ↓

  • Lucas Ugryumova

    There must be justice for all. til today- the Arabs in Israe was People only with Rights- but without obligations. They can`t demand this after proclamation of own state. Water, electric power, all infrastructure, the right to work in israel, are not longer free for them. I hope, Israel will treat such a state, like other states do this and will not rovide theses services longer for free for the palestinian territory. Also attacks with kassam rockets are then attacks from a state to an other and can cause military actions. say tomorrow the conditions of an israeli consent. But do not expect an wonder tomorrow. The palestinian Politics will enjoy their „success“ tomorrow. I think, the most important thing tomorrow for Mr. Netanyahu is to explain, why the palestinian plan is not fairplay. This will be heared in the other countries, and their population will understand the israeli position. An agreement with the Palestinian Authority will be possible only later. i wish you all good luck tomorrow.

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins