Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 2

Zum 100. Geburtstag von Teddy Kollek

27. Mai 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Geschichte, Kultur, Politik, Vermischtes

„Ich gehe kreuz und quer durch Jerusalem – und meine Augen können sich nicht sattsehen.“

Heute wäre Teddy Kollek 100 Jahre alt geworden. Kollek war fast drei Jahrzehnte lang der Bürgermeister von Jerusalem und ist wie kein anderer mit dieser Stadt verbunden.

Tom Segev, Historiker und ehemaliger Mitarbeiter Kolleks hat über ihn geschrieben, dass sein Charme unwiderstehlich gewesen sei, er wie ein väterliches Kraftpaket auf die Menschen wirkte. Seine private Telefonnummer stand immer im öffentlichen Telefonbuch, und er kannte jede Ampel und jedes Blumenbeet in seiner Stadt. Er hasste die Einengung durch die Bürokratie und hielt sich nicht immer strikt ans Gesetz, er leitete die Geschicke der Stadt von der Straße aus, immer in engem Kontakt mit den Bürgern.

Teddy Kollek und David Ben Gurion

Die „Jüdische Allgemeine“ hat anlässlich des 100. Geburtstags von Teddy Kollek einen sehr lesenswerten Artikel  über sein Leben und Wirken in Jerusalem veröffentlicht.
Hier geht es zu „Auf den Spuren des Löwen. Ein Spaziergang durch Jerusalem zum 100. Geburtstag des legendären Bürgermeisters“ aus der Jüdischen Allgemeinen

Be Sociable, Share!

Tags:

You are not authorized to see this part
Please, insert a valid App IDotherwise your plugin won't work.

Keine Kommentare bisher ↓

Bisher hat noch niemand einen Kommentar hinterlassen. Sei der Erste!

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins