Botschaft des Staates Israel in Berlin

Offizieller Blog

Botschaft des Staates Israel in Berlin header image 4

Einträge vom 31. März 2011

Was wäre, wenn Gaddafi Atomwaffen hätte?

März 31st, 2011 · 1 Kommentar · Allgemein, Iran, Kommentar, Politik, Sicherheit

Israels Botschafter in Washington Michael Oren hat in einem Gastkommentar für das Wall Street Journal auf eine wichtige Lektion hingewiesen, die bislang kaum aus dem gegenwärtigen Konflikt in Libyen gezogen wurde: Gefährliche Regimes dürfen nicht in den Besitz von Massenvernichtungswaffen kommen. „Amerika und seine Verbündeten intervenieren derzeit – von den Vereinten Nationen und der Arabischen […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Israel eröffnet neue ‘Tipat Halav’ Kinderkrankenstation in Ostjerusalem

März 30th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Medizin, Vermischtes

Die Jerusalemer Stadtverwaltung arbeitet derzeit gemeinsam mit dem israelischen Gesundheitsministerium an der Eröffnung einer neuen “Tipat Halav” (hebr. für „ein Tropfen Milch“) Eltern-Kind Pflegestation im Ostteil der Stadt. Die neue Station wird im Stadtteil Abasiya, zwischen Abu Tor und Silwan, ihre Türen öffnen. Das Gesundheitsministerium hat den Bau mit 450.000 NIS subventioniert. In ganz Jerusalem […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Wenn wir Israel 1948 anerkannt hätten

März 30th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Geschichte, Kommentar, Palästinenser

Von Abd al-Katif al-Mulhim Erstmals traf ich Palästinenser, als ich in der saudi-arabischen Provinz al-Hasa in die erste Klasse ging. Sie waren von der Grundschule bis zum Gymnasium die Lehrer, die ich am liebsten mochte, die moralischsten und vernünftigsten. Als ich zwischen 1975 und 1979 an der amerikanischen Marineakademie SUNY studierte, las ich viele Bücher […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Israelische Hilfe für Japan

März 29th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Humanitäre Hilfe, Vermischtes

Das israelische Außenministerium, Verteidigungsministerium und Heimatfrontkommando haben am Samstag eine groß angelegte Hilfslieferung von Israel nach Japan auf den Weg gebracht. Begleitet wird sie von einer 50-köpfigen Delegation des Heimatfrontkommandos und des Sanitätskorps der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL). Insgesamt umfasst das Hilfspaket 18 Tonnen, darunter 10 000 Mäntel, 6000 Decken, 8000 Paar Handschuhe und 150 mobile […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Soziales Geschäftskonzept: Liliyot Restaurant bietet Ausbildung für junge Schulabbrecher

März 28th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Kultur, Tourismus, Vermischtes

‘People Food Soul’ ist das Motto eines außergewöhnlichen israelischen Geschäfts-Konzepts, das jungen Schulabbrechern einen erfolgreichen Start auf dem Arbeitsmarkt ermöglichen will. Das Liliyot Unternehmen beinhaltet ein Gourmetrestaurant und eine Bäckerei mit Café-Betrieb. Viele der bei Liliyot ausgebildeten Jugendlichen bleiben nach ihrer Ausbildung in der Gastronomiebranche und finden Arbeitsstellen in anderen Restaurants oder Bäckereien. Das ist […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Islamischer Jihad im Dienste des Iran

März 28th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Gaza, Iran, Sicherheit, Terror

Von Elior Levy Die Grad-Raketen, die diese Woche Ashdod und Be‘er Sheva trafen, und ebenso die unzähligen Mörsergranaten, die im westlichen Negev niedergingen, wurden von Terroristen des militärischen Arms des Islamischen Jihad abgefeuert. Vier er fünf Terroristen, die am Mittwoch von Israel getötet wurden, waren langjährige Jihad-Mitglieder, die seit den Tagen der zweiten Intifada Raketen […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Südisrael unter Raketenfeuer

März 24th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Gaza, Sicherheit, Terror

Die massiven Raketenangriffe palästinensischer Terroristen aus dem Gaza-Streifen sind heute nicht nur fortgesetzt, sondern auch ausgeweitet worden. Bis zum Nachmittag wurden im Süden Israels bereits sechs Raketen gezählt. Neben dem westlichen Negev und Ashkelon stand auch abermals Ashdod unter Beschuss. Mehrere Menschen erlitten einen Schock; verletzt wurde aber offensichtlich bislang niemand. In Be’er Sheva und […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Reaktionen auf den Anschlag in Jerusalem

März 24th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Terror

Bei dem gestrigen Terroranschlag an einer Jerusalemer Bushaltestelle wurden eine Frau getötet und etwa 50 Personen verletzt. Inzwischen konnte das Todesopfer identifiziert werden. Es handelt sich um die 56-jährige Britin Mary Jane Gardner, die an der Hebräischen Universität studierte. Israels Ministerpräsident Binyamin Netanyahu hat sich gestern vor seiner Abreise zu einem Besuch in Moskau wie […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Die politische Offensive der Palästinensischen Autonomiebehörde gegen den Staat Israel

März 24th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Friedensverhandlungen, Politik, Sicherheit

II. Der Konfrontationskurs der Palästinensischen Autonomiebehörde 1. Entgegen Artikel XXXI (7) des Interimsabkommens, der festlegt, dass keine Seite vor dem Ausgang der Endstatusverhandlungen irgendeinen Schritt unternehmen solle, derden Status des Westjordanlandes und des Gaza-Streifens verändern würde, strebt die PA unilateral die Anerkennung eines palästinensischen Staates innerhalb der Grenzen von 1967 durch die internationale Gemeinschaft sowie […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Terroranschlag in Jerusalem

März 24th, 2011 · Keine Kommentare · Allgemein, Terror

In Jerusalem hat sich gestern Nachmittag ein schwerer Terroranschlag ereignet. An einer Bushaltestelle gegenüber dem Kongresszentrum im Westen der Stadt explodierte eine in einer Tasche deponierte Bombe. Dabei wurden über 30 Menschen verletzt und eine Frau wurde getötet. Zwei vorbeifahrende Busse wurden von der Explosion getroffen. Seit drei Jahren war kein derartiger Anschlag mehr in […]

[ganzer Artikel →]

Tags:

Plugin from the creators ofBrindes :: More at PlulzWordpress Plugins